Ausstellung - Georg Elser und sein Attentat auf Adolf Hitler – „Ich habe den Krieg verhindern wollen!“ -

Georg Elser
Datum: Donnerstag, 04. Oktober
bis Freitag, 30. November
Ort: Rathaus
Veranstalter: Stadt Schwaigern + Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) + Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Berlin)

Ausstellung zum Widerstandskämpfer Georg Elser, der am 8. November 1939 ein Attentat auf Adolf Hitler verübte.
Die Ausstellung erinnert an Elsers entschlossene Tat, durch die er wenige Woche nach Kriegsbeginn „noch größeres Blutvergießen verhindern“ wollte. Sie würdigt damit eine Persönlichkeit, die neben den Geschwistern Scholl und den Brüdern Stauffenberg zu den herausragenden Gestalten des Widerstands gegen den Nationalsozialismus im deutschen Südwesten zählt.
Gezeigt werden unter anderem Leihgaben aus dem Bestand der Erinnerungs- und Forschungsstätte Königsbronn, der Heimatgemeinde Georg Elsers im Kreis Heidenheim. Die „Baden-Württemberg Stiftung“ hat das Vorhaben finanziell gefördert.

Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
 
Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung, Fachbereich Gedenkstättenarbeit, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart, Telefon 0711.16409930, Fax 0711.16409955, E-Mail: gedenkstaettenarbeit@lpb.bwl.de.

Stadtverwaltung Schwaigern

Rathaus
Marktstraße 2
74193 Schwaigern
Telefon: 07138 210
Telefax: 07138 2114
info@schwaigern.de
Postalisch
Postfach 1163
74190 Schwaigern

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00
Montagnachmittag 14:00 - 16:00
Dienstag- / Donnerstagnachmittag 14:00 - 18:00
Mittwoch- und Freitagnachmittag geschlossen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.