Karl-Wagenplast-Heimatmuseum

Heimatmuseum

Aktuelle Berichte:


Das Karl-Wagenplast-Museum wurde 1982 in der Friedhofskapelle eröffnet und war dann nach seinem Umzug in die Alte Stadtkelter - bis zu Beginn der Umbauarbeiten 2009 - dort untergebracht.

Ausgestattet mit den privaten Grabungsfunden des Heimatforschers und Amateurarchäologen Karl Wagenplast, Träger der Ehrenmedaille der Stadt Schwaigern, ist es durch seine archäologische Ausrichtung eine vorgeschichtliche Schatzkammer des Leintals.

In dem 2010 bezogenen Raum im 1. Obergeschoss der zur Mediathek umgebauten Alten Stadtkelter (seitlicher Eingang) haben wir zunächst die Person Karl Wagenplast und sein Wirken dargestellt. Erstes Thema der Ausstellung ist die Präsentation seiner Ausgrabungsaktion des mittelalterlichen Vorgängerortes von Schwaigern am Leidensberg. Karl Wagenplast war damit der Erste, der sich der mittelalterlichen Siedlungsgeschichte in unserem Raum widmete.

In absehbaren Zeiträumen ist geplant, im Wechsel auch die anderen Grabungskampagnen Karl Wagenplasts (Steinzeit, Keltenzeit, Römerzeit) und auch die seines Kollegen Dieter Nödl zu präsentieren.

Im Eingangsbereich finden Sie als Wegweiser das Replikat des Sockels vom Stettener Siebengöttersteins, wohl Teil einer Jupiter-Gigantensäule. Das Original befindet sich im Lapidarium des Württembergischen Landesmuseums Stuttgart.

Der Heimatverein zeigt weiter im Eingangsbereich und im Treppenaufgang zum Ausstellungsraum eine Reihe von Gemälden Schwaigerner Künstler aus Schenkung und Erwerb der letzten Jahrzehnte. Sie beziehen sich zum großen Teil auf örtliche und regionale Themen.

Die Friedhofskapelle wird weiterhin und bis zu ihrer Renovierung als Depot für die Bestände des Vereins, für die Vorbereitung und Bereitstellung weiterer Ausstellungsthemen sowie für Veranstaltungen des „Jungen Heimatvereins“ in Anspruch genommen. Danach erst sollen dort wieder Sonderausstellungen stattfinden.

Träger des Karl-Wagenplast-Museums ist der Heimatverein Schwaigern e.V. Auf Anfrage können auch Besichtigungen sowie Stadtführungen vereinbart werden, bitte wenden Sie sich an Erwin Steinle, Tel. 07138 7748.

Geöffnet:

Das Museum ist einmal im Monat sonntags von 15-17 Uhr geöffnet.
Außerhalb der üblichen Öffnungszeiten ist eine Besichtigung über die benachbarte Mediathek möglich, bitte bei Frau Barth melden.
Der Eintritt ist frei.


Ansprechpartner / Kontakt

Kelterplatz 1

74193 Schwaigern

Telefon: 07138 7748

Stadtverwaltung Schwaigern

Rathaus
Marktstraße 2
74193 Schwaigern
Telefon: 07138 210
Telefax: 07138 2114
info@schwaigern.de
Postalisch
Postfach 1163
74190 Schwaigern

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00
Montagnachmittag 14:00 - 16:00
Dienstag- / Donnerstagnachmittag 14:00 - 18:00
Mittwoch- und Freitagnachmittag geschlossen

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00
Montagnachmittag 14:00 - 16:00
Dienstag- / Donnerstagnachmittag 14:00 - 18:00
Mittwoch- und Freitagnachmittag geschlossen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.