Einwohnerversammlung am 22.10.2019

mit Bürgerspaziergang zur „Vorbereitung der Bewerbung Schwaigern`s für eine Gartenschau im Zeitraum 2031-2036“

Seit langem gibt es in Schwaigern Überlegungen, eine Gartenschau (früher kleine Gartenschau oder Grünprojekt) durchzuführen. Der Gemeinderat hat im Juli entschieden, eine Machbarkeitsstudie für eine Bewerbung in Auftrag zu geben und vorzubereiten. So soll die Chance genutzt werden, Ziele des bereits erstellten „Stadtentwicklungskonzepts 2030“ auch im Rahmen einer Gartenschau umzusetzen.
Im Rahmen der Einwohnerversammlung am 22. Oktober waren die Einwohner eingeladen, sich bei 2 Bürgerspaziergängen und der sich anschließenden Einwohnerversammlung in der Frizhalle zu informieren. Nach der Vorstellung des Planungsstandes durch Anette Eicker-Foos vom Büro Hink aus Massenbach hatten die anwesenden Bürger Gelegenheit, an 3 Arbeitsstationen ihre Anregungen, Wünsche und Bedenken loszuwerden. Diese werden ausgewertet und fließen in die Machbarkeitsstudie ein. Diese Machbarkeitsstudie dient als Grundlage für die Bewerbung um eine Gartenschau in der Förderperiode 2031 bis 2036, welche im Gemeinderat am 09.12.2019 beschlossen werden soll.
Ca. 60 Einwohner besuchten die Einwohnerversammlung und nahmen interessiert und engagiert die Möglichkeit wahr, zu den Themenbereichen „Bewegung, Spiel, Gesundheit“, „Mobilität und Verknüpfung“ und „Grün, Wasser, Landschaft“ zahlreiche Ideen, aber auch kritische Hinweise zu geben.
Auch die Gewinner des Fotowettbewerbs wurden ermittelt und werden im Amtsblatt veröffentlicht.

Stadtverwaltung Schwaigern

Rathaus
Marktstraße 2
74193 Schwaigern
Telefon: 07138 210
Telefax: 07138 2114
info@schwaigern.de
Postalisch
Postfach 1163
74190 Schwaigern

Sprechzeiten Stadtverwaltung

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00
Montag-, Dienstag-, Donnerstagnachmittag 14:00 - 16:00
Mittwoch- und Freitagnachmittag geschlossen