Netzbaumaßnahmen und Kanaluntersuchung in Schwaigern

Netzbaumaßnahme der Netze BW 

Die Netze BW werden in den nächsten Wochen Netzbaumaßnahmen in Schwaigern durchführen. Dies betrifft das Gebiet Zeppelinstraße, Stettener Straße, Mozartstraße und Theodor-Heuss-Straße. Verlegt werden Niederspannungs- und Mittelspannungskabel. Im Bereich Mozartstraße wird eine neue Umspannstation gestellt. Diese Baumaßnahme ist notwendig, da in diesem Bereich erhöhter Leistungsbedarf aufgrund Lastzuwachs benötigt wird. Die Gräben sollen in kleinen Abschnitten jeweils nur kurzzeitig zum Verlegen der Leerrohre geöffnet wieder zugeschüttet werden. Die Netze BW und die ausführende Baufirma versuchen, die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten.
 

Kanaluntersuchung in Schwaigern 

Im Rahmen der Eigenkontrollverordnung ist die Dichtigkeit der Abwasserkanäle durch Kanaluntersuchungen und deren Auswertung in zeitlichen Abständen von 10 Jahren zu überprüfen. Nachdem in den vergangenen Jahren die Kanäle in den Stadtteilen untersucht wurden, steht nun das Schwaigerner Kanalnetz zur Kanalinspektion an. Nach erfolgter Ausschreibung der erforderlichen Kanalreinigungs- und Untersuchungsarbeiten wurde die Firma Rockstroh aus Bad Rappenau als günstigster Bieter durch den Gemeinderat in der Sitzung am 14.09.2020 mit der Ausführung für ca. 17 km des Schwaigerner Kanalnetzes beauftragt. Die Firma Rockstroh wird kommende Woche, voraussichtlich ab dem 19.10.2020 mit den Reinigungs- und Inspektionsarbeiten im Industriegebiet "Behaglicher Weg" beginnen und danach abschnittsweise die Bereiche östlich Heilbronner Straße/Silcherstraße/Massenbacher Straße untersuchen.

Veröffentlicht am Dienstag, 13. Oktober 2020

Stadtverwaltung Schwaigern

Rathaus
Marktstraße 2
74193 Schwaigern
Telefon: 07138 210
Telefax: 07138 2114
info@schwaigern.de
Postalisch
Postfach 1163
74190 Schwaigern

Sprechzeiten Stadtverwaltung

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00
Montag-, Dienstag-, Donnerstagnachmittag 14:00 - 16:00
Mittwoch- und Freitagnachmittag geschlossen