Elterninformation zur Schließung von Kitas

Elterninformation und "Bescheinigung für die Inanspruchnahme der Notbetreuung in einer Kindertageseinrichtung in Schwaigern ab 19.04.2021"

 

Liebe Eltern,

Kindertageseinrichtungen sowie Einrichtungen der Kindertagespflege sind ab 19.04.2021 wieder geschlossen. Aufgrund der anhaltenden hohen Infektionszahlen im Landkreis Heilbronn ist eine Schließung ab 19.04.2021 leider unumgänglich. Zulässig ist ausschließlich eine Notbetreuung der Kinder unter den Voraussetzungen, die Sie bereits aus der Zeit der vorangegangenen Betriebseinschränkung kennen.

Voraussetzung für die Aufnahme des Kindes in der Notbetreuung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht.

Es ist deshalb für die Teilnahme an der Notbetreuung zu erklären, dass die Erziehungsberechtigten beide entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und  sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind. Es kommt nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in Präsenz außerhalb der Wohnung oder im Homeoffice verrichtet wird. In beiden Fällen ist möglich, dass die berufliche Tätigkeit die Wahrnehmung der Betreuung verhindert. Es kommt auch nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in der kritischen Infrastruktur erfolgt. Bei Alleinerziehenden kommt es entsprechend nur auf deren berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an. Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren, vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

Die Notbetreuung findet an den regulären Öffnungstagen in der jeweiligen Einrichtung, die das Kind bislang besucht, statt.

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung lassen Sie bitte den Nachweis vom Arbeitgeber frühestmöglich der Kindergartenleitung zukommen. Notwendig ist hierfür der Nachweis des beigefügten Vordrucks für beide Elternteile, bei Alleinerziehenden entsprechend für einen Elternteil.

Da Kontakte soweit wie möglich eingeschränkt werden sollen bitten wir Sie, die Notbetreuung nur dann zu nutzen, wenn eine Betreuung anderweitig nicht sichergestellt werden kann. Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen für die kommende Zeit alles Gute.

Da es aktuell regelmäßig Änderungen gibt, bitten wir vorab um Verständnis, dass es ggf. auch kurzfristig zu weiteren Maßnahmen kommen kann.

Leider können wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, wie mit den Beiträgen umgegangen wird. Sobald wir hierzu nähere Informationen haben, werden wir Sie informieren.

Wir bedanken uns im Vorfeld für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, viel Gesundheit und ein gutes Durchhaltevermögen in dieser für uns allen schwierigen Zeit.

Mit freundlichen Grüßen
Stadtverwaltung Schwaigern


Stadtverwaltung Schwaigern

Rathaus
Marktstraße 2
74193 Schwaigern
Telefon: 07138 210
Telefax: 07138 2114
info@schwaigern.de
Postalisch
Postfach 1163
74190 Schwaigern

Sprechzeiten Stadtverwaltung

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00
Montag-, Dienstag-, Donnerstagnachmittag 14:00 - 16:00
Mittwoch- und Freitagnachmittag geschlossen

Rathaus vorläufig für den regulären Publikumsverkehr geschlossen. Terminvereinbarung für Besuch möglich unter Tel. 07138/21-0 oder -25 oder -26.